so lösen wir Ihre Probleme!

  |   EN  |   RU  |   UA

Zertifikate

Transportsicherheit vom TÜV zertifiziert

TKT-Thermobehälter sind vom TÜV Süd ATP und HACCP zertifiziert. Auch in europäischen Nachbarländern sind diese Zertifizierungen anerkannt.

ATP

Die Bezeichnung ATP steht für ein Abkommen der meisten EU-Staaten, das den internationalen Transport leicht verderblicher Lebensmittel regelt. Unterschieden werden bei der ATP verschiedene Zertifizierungsklassen, welche die Beförderungsbedingungen, Wärmedämmung der Isolierung sowie Temperaturbereiche festlegen. Das ATP-Zertifikat wird vom TÜV München erstellt.

HACCP

HACCP ist ein Kontrollsystem, das zur Garantie für Lebensmittelsicherheit eingesetzt wird. Es dient in erster Linie dem Schutz für den Endverbraucher. Seine Gesundheit wird so wirkungsvoll vor verunreinigten Lebensmitteln geschützt. Dieses Kontrollsystem schließt alle theoretisch möglichen Verunreinigungen, die während eines Herstellungsprozesses auftreten könnten, aus.

Was bedeuten die Zertifizierungen für unsere Kunden?

Die Zertifizierungen ATP und HACCP bringen für unsere Kunden ein Höchstmaß an Sicherheit beim Transport verderblicher Lebensmittel. Da die Zertifikate auf den Konsumenten abzielen, sind sie zugleich ein gutes Verkaufsargument gegenüber Ihrer eigenen Kundschaft.

Siehe auch: